Weihnachts- und Neujahrsgruß

Tannenbaum web

Liebe Aikidoka,

ich möchte mich auf diesem Weg bei allen Mitgliedern der AUD für ein schönes Jahr 2014 bedanken. Ohne Eure Mitwirkung als Lehrer und Schüler wäre unser Verbandsleben nicht möglich. Vergessen sollen aber auch nicht Eure Familien und Freunde sein, die oftmals an Wochenenden und den Vereinstrainings auf Euch verzichten mussten, denn auch Sie tragen durch ihr Verständnis und ihre Unterstützung dazu bei. Ihnen gilt ebenso ein riesiges DANKESCHÖN.
Vielen Dank allen Lehrgangsausrichtern, die immer wieder den Teilnehmern eine angenehme Atmosphäre schaffen. Wir sollten ihre Arbeit anerkennen und ich möchte an dieser Stelle die Bitte aussprechen, dass man sich das eine oder andere Mal nicht auf die letzte Minute zum Lehrgang anmeldet.  Planungssicherheit sorgt für weniger Stress bei der Organisation. Den Aikidoka, die sich in 2014 verletzt hatten oder noch verletzt sind, weiterhin gute Besserung und bald wieder Spaß auf der Matte.

Allen ein schönes Weihnachtsfest, gemütliche Tage mit Zeit zum Ausruhen und Genießen sowie für das neue Jahr 2015 viel Gesundheit, Glück und Erfolg.

Mit lieben Grüßen
Klaus-Dieter Lassak
- Präsident AUD -

AUBW-Herbstlehrgang -Tradition und Spaß in Biberach

ueshiba AUBWLOGO - Kopie

 

Sektions-Lehrgang in Biberach

Vom 17. - 19. Oktober 2014 fand der traditionelle Herbstlehrgang der Sektion Aikido-Union im FABW wie schon die Jahre zuvor in Biberach statt. Pünktlich Freitagnachmittag fanden sich 40 Aikidoka in der Sporthalle des Wieland-Gymnasiums zum Mattenaufbau ein. Das anschließende Training, angeleitet von Gerhard Mai (6. Dan) der die Dan-Trägergruppe übernahm und Joachim Vietzen (3.Dan) für die Kyu-Träger, stimmte auf ein tolles Aikido-Wochenende ein, das viel Spaß aber auch einige Herausforderungen versprach.

Weiterlesen ...

Bokken-Lehrgang der Sektion Aikido-Union im FABW

Bokkenlogo3

Unter diesen Zeichen stand der traditionelle Bokkenlehrgang Anfang November in Syrgenstein. 

Das ehrgeizige Ziel, das sich unsere Lehrer Elke Faatz und Andreas Knobloch (beide 3. Dan Aikido/ 2. Dan Iaido) gesetzt hatten war die Idee, den zahlreichen Lehrgangsteilnehmern aus BW, HE und BY die Einheit von Geist (geistiger Energie), Waffe (Bokken) und Körper zu vermitteln. Dem entsprechend waren die Übungen methodisch aufeinander aufgebaut. Beginnend mit Partner-Übungen für Handhabung des Bokkens und die rechte Distanz, führten dann die weiteren Techniken zur Kontrolle für richtiges Timing, Zielgenauigkeit und optimaler Körper-Positionierung - immer im Hinblick auf die Vereinigung/Verbindung aller Aspekte.

Neugierig geworden? Dann einfach hier den gesamten Lehrgangsbericht weiterlesen.....

 

 

Aikido-Wochenende im nordhessischen Sontra

Sontra2014Dan web

Bundeslehrgang in Sontra

Am 4./5. Oktober fand im osthessischen Sontra ein Bundeslehrgang mit Gerhard Mai, 6.Dan statt. Trotz herrlich sonnigem Wetter trafen sich rund 20 Aikidoka am Samstag und Sonntag auf der Matte, um gemeinsam unter Anleitung von Gerhard zu trainieren, der ein interessantes und anspruchsvolles Programm zeigte.
Nach kurzweiligem Aufwärmprogramm lag der Schwerpunkt am Samstag auf Verkettungen, die entstehen, wenn eine Technik nicht konsequent genug ausgeführt wird.

Weiterlesen ...