Archiv

Dan-Theorie-Lehrgang auf Gut Metzlar in schönen Nordhessen

2017 DTL Sontra Oeshiba webDan-Theorie-Lehrgang am 22./23.04.2017 in Sontra
Zum zweiten Mal fand am 22./23.04.2017 der Dan-Theorie-Lehrgang in Sontra statt. Sieben Teilnehmer trafen in Sontra ein, um die theoretischen Grundlagen des Aikido kennen zu lernen oder um sich in diesen Bereichen fortzubilden. Der DTL ist von der Aikido Union Deutschland für alle Aikidoka ohne Übungsleiterlizenz vorgeschrieben, die sich auf ihre Meisterprüfung vorbereiten. Der DTL war in einen theoretischen und einen praktischen Teil eingeteilt. Im theoretischen Teil beschäftigten sich die Teilnehmer mit der Historie des Aikido, den allgemeinen Grundlagen, dem Prüfungswesen und der Methodik des Unterrichts. Diese wurden durch die Referenten Peter Hintz (4.Dan), Peter Holtmanns (3.Dan) und Daniela Krauß (3.Dan) vorgetragen.

In einem weiteren interessanten Fachvortrag „richtiges Aufwärmen“ wurden durch Peter Holtmanns sinnvolle Aufwärmübungen vorgestellt und einige „ No-gosa“ zur Diskussion gestellt.Im praktischen Teil wurden der Aufbau eines Trainings und die Trainingsplanung in Gruppenarbeiten erarbeitet. Nun erhielten die Teilnehmer noch ihre Themen für die Lehrproben.2017 DTL Sontra Technik

Die im theoretischen Teil gewonnen Erkenntnisse konnten so für die Ausarbeitung der Unterrichtsplanung genutzt werden. Am Sonntag wurden die von den Teilnehmern ausgearbeiteten Übungseinheiten aktiv auf der Matte ausprobiert und durchgeführt. Hierbei konnten viele Ideen und neue Anregungen mitgenommen werden.2017 DTL Sontra Gruppe

Am Ende haben alle Teilnehmer das Seminar erfolgreich mit der angestrebten Lizenz abgeschlossen.

Bericht von Daniela Krauß