Archiv 2008

Dan-Prüfung im Rahmen des BWL in Frankfurt

Der diesjährige Bundeswochenlehrgang der Aikido-Union Deutschland e. V. fand vom 27.07. bis zum 02.08. in der Sportschule des Landessportbundes Hessen e.V. in Frankfurt am Main statt. Wie auch in den letzten Jahren üblich, wurde am Ende des Lehrganges eine Dan-Prüfung durchgeführt.

Über 50 Teilnehmer trainierten bei herrlichem Sonnenwetter und Temperaturen jenseits der 30 °C dreimal täglich in einem schönen Dojo und neun von ihnen wollten sich der Dan-Prüfung stellen.

Die Prüfungskommission, bestehend aus Dr. Stephan Gronostay (5. Dan Aikido), Gerhard Mai (5. Dan Aikido) und Dr. Björn Rahlf (5. Dan Aikido), einigte sich zu Beginn des Lehrganges darauf, auf eine formale Überprüfung der Anwärter zu verzichten und die Prüfungskandidaten während der Woche zu beobachten. Der Prüfung stellten sich dann acht Aikidoka.

Da alle Anwärter im Besitz einer gültigen Übungsleiter-Lizenz oder eines erfolgreich abgeschlossenen Dan-Theorie-Lehrganges der AUD waren, galt der Theoretische Teil der Prüfung bereits als bestanden.

Im Fach Aiki-no-kata wurden von allen Prüflingen sehr solide Leistungen gezeigt, das abendliche Kata-Training hatte seine Wirkung nicht verfehlt. Bei den Anwärtern auf den 2. Dan Aikido konnten bei den Stab-Techniken gute Leistungen vorgeführt werden, auch hier wurden durch das täglich stattfindende Waffentraining gute Fortschritte erzielt.

Trotz einer Woche gemeinsamen Trainings reichten bei zwei Kandidaten die gezeigten Leistungen leider nicht aus. Da eine Prüfung eigentlich immer eine Stresssituation darstellt, schlichen sich teilweise doch wieder die „alten Fehler" ein. Eine besondere Anerkennung verdient die Leistung unseres SFes Karl-Christian Friedrich, der sich trotz einer Knieverletzung und einem Trainingsbeginn erst Mitte der Woche im Alter von 68 Jahren der Prüfung stellte.

Getragen von einer harmonischen Stimmung wurden die folgenden Prüflinge unter dem Beifall der Zuschauer durch Übergabe der Urkunden graduiert:

auf den 1. Dan Aikido

• Carola Horstmann, TSV Owschlag von 1920 e.V.
• Mariusz Kozow-Kloz, Aikido-Dojo Stuttgart e.V.
• Mona Lohmann, Aikido-Ryu TG Geislingen e.V.


auf den 2. Dan Aikido

• Karl-Christian Friedrich, TSV Owschlag von 1920 e.V.
• Dr. Peter Holtmanns, Turnverein Braunfels e.V.
• Sven Lützen, Aikido-Verein Segeberg e.V.


Im Namen der Aikido-Union Deutschland e.V. und im Namen der Prüfer gratuliere ich den Prüflingen noch einmal ganz herzlich zum neu erworbenen Grad!
Alles Gute auf dem weiteren Weg des Aiki!

Dr. Björn Rahlf
(Vorsitzender der Prüfungskommission)