Präsidium

 

AlexanderStock Präsident

Alexander Stock
Untere Weingartenstr. 14
73092 Heiningen

Tel: (07161) 9348585

E-Mail: praesident(at)aikido-union.de

» Info zur Person

   
gerhard_m Vizepräsident
Gerhard Mai
Hofäcker 4 a
89428 Syrgenstein-Staufen

Tel.: (09077) 70 85 90
E-Mail: vizepraesident(at)aikido-union.de

» Info zur Person
   
karen_m Bundesschatzmeisterin
Karen Köster

E-Mail: schatzmeister(at)aikido-union.de

» Info zur Person
   
BR Prfungswesen web Bundesreferentin Prüfungswesen

Daniela Krauß
Gotzbertstr. 15
36251 Bad Hersfeld


Tel.: (06621) 915475
E-Mail: pruefungswesen(at)aikido-union.de

» Info zur Person

   
 KlaraNeumann Bundesreferentin Öffentlichkeitsarbeit
Klara Maria Neumann

64291 Darmstadt

Tel.:
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit(at)aikido-union.de

» Info zur Person

Aikido-Union Deutschland

Die Aikido-Union Deutschland e.V. (AUD) wurde am 27. April 2002 in Northeim gegründet. Die AUD ist ein ehrenamtlich geführter, gemeinnütziger Bundesverband für Aikido. Ihr gehören ausschließlich gemeinnützige Aikido-Vereine und Sportvereine mit Aikido-Abteilungen an. Als Aikido-Bundesverband strebt die AUD die respektvolle Zusammenarbeit mit anderen Aikido-Organisationen auf Basis einer gleichberechtigten Partnerschaft an: So sind alle Aikido-Vereine und -Abteilungen der Aikido-Union Baden-Württemberg e. V. als Sektion AUD dem  Fachverband für Aikido in Baden-Württemberg e.V. angegliedert. Die hessischen Aikido-Gruppen der AUD gehören dem Fachverband für Aikido in Hessen e.V. und die bayerischen Vereine dem Fachverband für Aikido in Bayen e.V. an.

Gerhard-Kote-Gaeshi-2 5145_015_Joppen
Gerhard Mai, 6. Dan Aikido Dr. Stephan Gronostay, 5. Dan Aikido

Das Hauptziel der AUD ist die Verbreitung der Lehre und Technik des Aikido in unserem modernen Zeitalter und westeuropäischen Kulturkreis. Hierzu bewahrt die AUD die durch traditionelle Weitergabe vermittelten Aikido-Bewegungen und –techniken, deren praktisches Studium neben der körperlichen Ertüchtigung auch ein Weg zum Erlernen übergeordneter geistiger und moralischer Werte ist. Diese im traditionellen Budo entstandenen Prinzipien wie Achtung des Gegenübers, Wertschätzung, Verhältnismäßigkeit einer (kämpferischen) Handlung oder Ergänzung haben auch in der heutigen Zeit noch immer eine wichtige Bedeutung.

Gleichzeitig strebt die AUD eine moderne und liberale Führung auf der Basis einer demokratischen Grundordnung an. Die Aikido-Lehrer haben ausschließlich eine die Aikido-Praxis betreffende Autorität, die sich auf einer längeren Übungserfahrung begründet. In allen zwischenmenschlichen und organisatorischen Bereichen vermeidet die AUD alle mit einer traditionellen Budo-Hierarchie verbunden Lehrervorrechte. Alle Aikido-Übenden haben die gleichen Grund- und Entscheidungsrechte und begegnen sich in gegenseitiger Wertschätzung auf Augenhöhe.