Archiv

20220702 Dtzb

Bild: Lehrgangsteilnehmende mit dem Jo (Stab)

Am Wochenende vom 2.7. und 3.7 hatten die Aikidoka aus Steinberg Besuch des Bundestrainers der Aikido Union Deutschland Gerhard Mai, 6. Dan Aikido. Mit seiner lockeren, fröhlichen Art vermittelte Gerhard Aikidotechniken aus dem Prüfungsprogramm und darüber hinaus. Besonderes Augenmerk legte Gerhard auf das Vermitteln des korrekten Angriffs.

Jetzt noch eine Kleinigkeit: Die Aufgabe des Angreifers ist es, anzugreifen.

- Gerhard Mai, 6.Dan Aikido -

 

20220702 Dtzb Gruppe

Bild: Lehrgangsteilnehmende aus Steinberg und befreundeten Vereinen in der Aikido Union

Aikido benötigt die Interaktion zwischen Angreifer und Verteidiger. Zur Führung des Angreifers benötigt der Verteidiger einen zielgerichteten Angriff. Die Angriffsenergie kann mittels der Aikidobewegungen transformiert werden und führt schließlich zum Gleichgewichtsverlust des Angreifers.

Die Teilnehmenden erprobten dies bei unbewaffneten und bewaffneten Angriffen.

Nach zwei mal zwei Stunden am Samstag und Sonntag gingen alle Teilnehmenden mit neuen Einsichten, Erfahrungen und einem Lächeln nach Hause.

Bericht: Ralf Gerhardt, TV Gelnhausen

Copyright © 2023 :: Webdesign by arsito