Archiv 2007

Höchstes Aikido Niveau auf Bundeslehrgang in Geislingen

Auf dem diesjährigen Bundeslehrgang des Aikido Ryu Geislingen am 30.06./01.07.2007 konnte Meister Dr. Björn Rahlf (5.Dan Aikido), der als unterrichtender Meister engagiert werden konnte, die anwesenden Aikidokas wieder einmal von seinem Können restlos überzeugen.

Der im hohen Norden Deutschlands praktizierende Zahnarzt fing zur Eingewöhnung und Vorbereitung auf die wirklich anspruchvollen Techniken erst einmal mit Fallübungen aus verschiedenen Eingängen an. Schon bei diesen ersten Übungen zeigte sich, dass er auf eine korrekte Ausführung insbesondere auf den Einsatz des Zentrums sehr hohen Wert legte.

Im Verlauf des Lehrgangs wurden Techniken vorgeführt von denen vom 1.Kyu bis hin zu 4.Dan jeder der Teilnehmer profitieren konnte. Seien es die Techniken die zur ersten Meisterstufe notwendig sind, Hanmi-hantachi oder Waffentechniken, es wurde eine Vielzahl dieser Techniken vorgeführt und versucht diese von den Lehrgangsteilnehmer unter den kritischen Augen des Meisters nachzuvollziehen und die von ihm aufgezeigten Korrekturen einfließen zu lassen.

Nach zwei äußerst interessanten, lehrreichen und schweißtreibenden Tagen ging eine toller Lehrgang zu Ende und die aus dem gesamten Südwestdeuschen Raum angereisten Teilnehmer treten voller neuer Eindrücke wieder den Heimweg an.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Björn, wir freuen uns schon auf den nächsten Lehrgang mit Dir.

Christoph Bell
Aikido Gruppe TG Geislingen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.