Archiv 2010

Aikidoka aus Nord und Süd

Aikido Bundeslehrgang in Dietzenbach vom 31.10.2009 bis 01.11.2009

12 Aikidoka aus Nord und Süd fanden sich vom 31.10.2009 bis 01.11.2009 zum Bundeslehrgang der Aikido Union Deutschland in Dietzenbach ein, um bei Bundestrainer Dr. Björn Rahlf (5. Dan Aikido) Aikido zu trainieren.

Am Samstag standen Verteidigungstechniken gegen zwei Angreifer gleichzeitig (morote-waza) und Techniken aus dem Kniestand (Hanmi-hantachi) auf dem Programm. Hierbei konnten die fortgeschrittenen Schülergrade (ab 1.Kyu - entspricht dem braunen Gürtel) und Meister neue Aspekte lernen und ihre Techniken verbessern.

Nach dem Training stellte sich Thomas Turatus von der Aikidoabteilung des Judoclub Sakura Hannover der Prüfung zum 1. Dan und bestand sie erfolgreich.

SN850880

Auch der Sonntag bot wieder viel Interessantes. So wurde das Training mit Kiri-Otoshi und Kokyu-Nage (Wurf durch Atemkraft) begonnen. Nachdem die Aikidoka durch kraftloses Arbeiten aus dem Zentrum heraus die Effektivität der Verteidigungstechniken steigern konnten, wurde die erste Kata (ritualisierte Form) geübt.

Meister Björn betonte den Nutzen des Kata-Übens und gab zahlreiche Hinweise zur besseren Ausführung. Auch hier konnte er den Teilnehmern und
Teilnehmerinnen wieder den Einsatz des eigenen Körperzentrums zur Abwehr der Angriffe verdeutlichen.

Danach widmeten sich die Schülergrade der Verbesserung der Kata, während die Meistergrade die morote-waza vom Vortag aufgriffen und vertieften.

Nach zweieinhalb Stunden Training beendete Björn die Lehrstunde und alle Aikidoka hatten zahlreiche neue Erkenntnisse, die es nun im Training im jeweiligen Heimatverein einzuüben gilt. Die Aikidoabteilung des SC Steinberg hatte ein kleines Halloween-Büffet hergerichtet, so dass die Teilnehmer den Lehrgang körperlich gestärkt noch einmal Revue passieren lassen konnten.

SN850883

Besonderen Dank an Dr. Björn Rahlf für den angenehmen und intensiven Lehrgang. Dank gilt auch Sascha Pihan für die Arbeit als Lehrgangsleiter und nicht zuletzt den fleißigen Helfern und Helferinnen der Aikidoabteilung des SC Steinberg.


Der Bundesreferent für Öffentlichkeitsarbeit
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.